Wer war der heilige Severus und wie kam er nach Erfurt?

Dom und Severikirche, thronend über dem weiten Erfurter Domplatz, bilden mit der großen Treppe in ihrer Mitte ein einzigartiges, die Silhouette der Stadt prägendes Ensemble.

In dem Vortrag soll es aber nicht um die architektonische oder künstlerische Gestalt der Severikirche gehen, sondern um die Person ihres Schutzpatrons, des hl. Severus, der in der Spätantike Erzbischof von Ravenna war. Ein seltener Glücksfall hat uns einen Bericht bewahrt, den im frühen Mittelalter ein Mainzer Kleriker verfasste. Darin schildert er anschaulich sowohl, wie er und was er bei einer Reise nach Italien über Severus‘ Leben in Erfahrung bringen konnte, als auch als Zeitgenosse dessen späteren Weg über Mainz nach Erfurt. Daneben korrigiert sein Bericht nicht zuletzt die seit langem in Erfurt liebgewonnenen Vorstellungen von der Geschichte des Domberges.

Details

Start:
13. December 2019, 15:00 o'clock
Location:
Faraday-Hörsaal im Faradaybau
Address:
Weimarer Straße 32
98693 Ilmenau
Germany