Neue Installation auf dem Aussichtsturm des Ilmenauer Lindenbergs

Am gestrigen Donnerstag wurden sie offiziell vom Ausschuss für Wirtschaft, Umwelt und Verkehr der Stadt Ilmenau eingeweiht: Das Fernrohr und die Panoramakarte auf dem Aussichtsturm des Ilmenauer Lindenbergs.

Das Fernrohr, von der TU Ilmenau finanziert, ermöglicht einen Blick sowohl auf den städtischen als auch zum Campus am Ehrenberg unter dem Slogan 'Studieren mit besten Aussichten'. Damit ist eine gelungene Verbindung zwischen der Stadt Ilmenau und der Universität entstanden. Mit dem Fernrohr kann natürlich auch der Blick in die wunderschöne Thüringer Landschaft bei gutem Wetter sogar bis zum Brocken im Harz schweifen. Die neuen Panoramatafeln geben eine Übersicht über die wichtigsten Ortschaften und kulturellen Objekte, die vom Turm aus zu entdecken sind.

Also, wer Lust zum Wandern und Entdecken hat, ein Ausflug zum Aussichtsturm auf den Ilmenauer Lindenberg lohnt auf jeden Fall.

weitere Informationen: Installationen auf dem Ilmenauer Lindenberg

.... und im mdr-Wetterbericht vom 29. Mai vom Lindenberg in Ilmenau https://www.mdr.de/video/mdr-videos/a/video-522806.html

Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung!

Registrieren Anmelden

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kontaktperson

Monika Schoß

Alumnibeauftragte TU Ilmenau

monika.schoss@tu-ilmenau.de