Die Professorin für Marketing und Leiterin des gleichnamigen Fachgebietes an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien wurde am 07.07.2020 mit großer Mehrheit vom Akademischen Senat der TU Ilmenau als Vizepräsidentin für Bildung bestätigt.

Die Amtszeit beträgt drei Jahre. Prof. Anja Geigenmüller folgt dem langjährigen Prorektor für Bildung, Prof. Jürgen Petzoldt, der in den Ruhestand ging.

„Ich werde mich mit aller Kraft für die weitere Stärkung der Universität als attraktive Adresse für Studierende einsetzen“, so Professorin Geigenmüller nach der Wahl zur Vizepräsidentin. Dringlichste Aufgaben sind die Planungen für das Wintersemester, die Reformierung der Studiengänge sowie die Überarbeitung des Qualitätsmanagements zur Erhaltung der Systemakkreditierung.

Anja Geigenmüller studierte an der TU Freiberg Betriebswirtschaftslehre und schloss 2003 ihre Promotion ab, 2011 habilitierte sie sich. Von 2003 bis 2008 nahm sie Gastprofessuren an der Wirtschaftsuniversität Wien und an der EGADE Business School in Mexico City wahr. 2012 berief die TU Ilmenau sie zur Universitätsprofessorin. Ihre Schwerpunkte in Lehre und Forschung umfassen die Gebiete Marketing von Dienstleistungen, Markenführung sowie Investitionsgüter- und Technologiemarketing. Weiterhin stehen das Management von Geschäftsbeziehungen, insbesondere beim Technologietransfer, und Wissenschaftskommunikation im Fokus ihrer Arbeit. Sie hat erfolgreich Forschungsprojekte unter anderem der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingeworben. An der TU Ilmenau bringt Professorin Geigenmüller ihre wissenschaftliche Expertise über ihr eigenes Fachgebiet hinaus in mehrere fakultätsübergreifende, interdisziplinäre Projekte ein.
2019 wurde Professorin Geigenmüller zur Dekanin ihrer Fakultät gewählt, wo sie zuvor bereits als Prodekanin wirkte. Seit mehreren Jahren ist sie in den Gremien der Universität engagiert, darunter im Senat und den Senatsausschüssen für Bildung und Forschung. Zudem ist sie Mitglied in mehreren außeruniversitären wissenschaftlichen Gremien und bringt damit Erfahrungen auch im Wissenschaftsmanagement mit.

Weitere Informationen

Previous item Next item

Contact person

Monika Schoß

Alumnibeauftragte TU Ilmenau

monika.schoss@tu-ilmenau.de