EIN STIPENDIUM.

Mit dem Deutschlandstipendium haben Bund und private Förderer gemeinsam eine neue Stipendienkultur etabliert.
Bundesweit wird mit dem Deutschlandstipendium hervorragende Studienleistung und gesellschaftliches Engagement von Studierenden unterstützt. Das gibt den Studierenden Raum für ihre persönliche Entwicklung und gesellschaftliches Engagement. Raum, der ihnen erst durch die Unterstützung zahlreicher Förderer zur Verfügung steht.
Durch den persönlichen Austausch zwischen Stipendiatinnen und Stipendiaten, Förderern und Hochschulen entsteht ein lebendiges Netzwerk, das allen Beteiligten neue Perspektiven eröffnet. Damit steht das Deutschlandstipendium für eine neue Stipendienkultur in Deutschland.

VIELE GESICHTER.

Auch an unserer Hochschule, der Technischen Universität Ilmenau, geben zahlreiche Förderer dem Netzwerk der Deutschlandstipediaten ein Gesicht. Gemeinsam fördern Unternehmen, Institutionen, Vereine und Privatpersonen zusammen mit dem Bund das Deutschandstipendium um leistungsstarke Studierende an der TU Ilmenau finanziell zu unterstützen.
Jährlich können somit zwischen 30 bis 40 Stipendien an der Universität ausgereicht werden. Diese Möglichkeit der Förderung möchten wir gern erweitern.
Sehen Sie selbst, wer die Förderer der TU Ilmenau sind.

TU-ALUMNI FÖRDERN.

Liebe Alumni der TU Ilmenau, die Bildung von leistungsstarkem Nachwuchs finanziell zu unterstützen, ist eine Investition in eine zukunftsfähige Wirtschaft und Gesellschaft - es lohnt sich, in junge Talente zu investieren. In der derzeitig schwierigen Situation durch die anhaltende Covid-19-Pandemie haben Studierende der TU Ilmenau immer weniger Möglichkeiten, ihr Studium, z. B. durch Nebenjobs zu finanzieren. Um weiter studieren zu können, hilft ihnen auch die Förderung durch das Deutschlandstipendium. Wir möchten Sie auffordern, Studierende der TU Ilmenau mit sehr guten Studienleistungen und sozialem Engagement mit Ihrem persönlichen Beitrag zu unterstützen. Wir setzen auf Sie: Beteiligen Sie sich an einem Deutschlandstipendium der TU Ilmenau.

IHR BEITRAG.

Liebe Alumni,
lassen Sie uns gemeinsam für Deutschlandstipendien für Studierende der TU llmenau sammeln, die dringend auf Unterstützung angewiesen sind.
Beteiligen Sie sich an einem Stipendium mit einem
Betrag von 10, 20, 50 oder 100 Euro.
Natürlich steht es Ihnen frei, auch ein gesamtes Stipendium in Höhe von 1.800 Euro für ein Jahr zu übernehmen.
Denn der Bund macht aus unserem gesammelten Beitrag das Doppelte.
150 Euro private Mittelgeber + 150 Euro vom Bund
= 300 Euro für 1 Stipendium pro Monat

Wir freuen uns über jede Zuwendung von Ihnen.
Auch jeder kleine Beitrag hilft.

UNSERE BANKVERBINDUNG.

Bitte überweisen Sie den von Ihnen gewählten Betrag auf das Konto der TU Ilmenau:
Landesbank Hessen-Thüringen (HELABA)
IBAN: DE17 8205 0000 300 4444 281
BIC (SWIFT): HELADEFF820
Zweck: 1581/ 7150 0005 22/ DtlStipendium/ Name

Für Beiträge bis 200 Euro gilt Ihr Kontoauszug als Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt . Für größere Spendenbeiträge stellen wir Ihnen selbstverständlich eine Spendenquittung aus. Wenden Sie sich dazu bitte an: stipendien@tu-ilmenau.de

UNSERE ALUMNI-FÖRDERER.

Hier werden, soweit Sie der Veröffentlichung zustimmen, alle ALUMNI-FÖRDERER namentlich benannt..

Jahr | Name | Vorname |

Kontakt

Anett Zimmermann

Beauftragte Stipendienwesen der TU Ilmenau

+49 3677 69-1733
stipendien@tu-ilmenau.de;